Schulweg

Der neue Lebensraum Schule birgt so manche Gefahr für Ihr Kind, der es gemeinsam zu begegnen gilt. Lehrer und Polizei sind bemüht, vom 1. bis zum 4. Schuljahr Ihr Kind vor Unfällen zu schützen. Unsere Kinder müssen früh lernen, sich sicherheitsbewusst zu verhalten. Durch Anleitung, Übung und gutes Beispiel können wir erreichen, dass Ihr Kind nicht nur ängstlich vor Gefahren bewahrt wird, sondern dass wir es lernen lassen, wie es mit Verkehrssituationen fertig wird.

Angst macht unsicher!
Hier kommt auf Sie als Eltern besonders in der Zeit vor der Einschulung und während der ersten Unterrichtswochen ein hohes Maß an Verantwortung zu. Gehen Sie gemeinsam mehrmals den Schulweg ab. Erklären Sie ihn Ihrem Kind ganz genau, denn bald wird es sicher alleine gehen wollen. Weisen Sie Ihr Kind vor allem auf die folgenden besonderen Gefahrenstellen hin (je nach Schulweg):

  1. Ampelanlage Kurt-Kräcker-Straße – Dinslakener Landstraße
  2. Kreisverkehr Kurt-Kräcker-Straße – Friedenstraße – An de Tent (Lotsendienst)
  3. Kreuzung Kurt-Kräcker-Straße – Fusternberger Straße (Fußgängerampel benutzen)
  4. Kreuzung Kurt-Kräcker-Straße – Minuitstraße – Jahnstraße
  5. Zebrastreifen Friedenstraße

Noch eine dringende Bitte:
Schicken Sie Ihr Kind bitte nicht zu früh zur Schule. Es kann erst ab 7.45 Uhr beaufsichtigt werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.